Ja zu mehr Sicherheit und Lebensqualität für Aarwangen und das Emmental​

Jetzt ist auch Ihre Solidarität gefragt – setzen auch Sie ein Zeichen.

Die beiden Verkehrssanierungen Aarwangen und «Emmentalwärts» in Burgdorf-Oberburg-Hasle werden von den Menschen im Oberaargau und Emmental klar befürwortet. Zwei belastende Verkehrssituationen mit enormer Verkehrsbelastung können mit den beiden Projekten korrigiert werden. Die passenden Lösungen am richtigen Ort.

Ich sage JA zu den Verkehrssanierungen

Remo
Zuberbühler
Co-Präsident Die Junge Mitte Kanton Bern
Utzenstorf
Ja zu den Verkehrssanierungen, welche endlich die Pünktlichkeit des öV stärken, die AnwohnerInnen entlasten, die Schulwege sicherer machen und die Zufahrt zum Spital Emmental jederzeit ermöglichen.
Peter
Gerber
Fraktionspräsident Die Mitte
Schüpfen
Ein solidarisches JA aus dem Seeland zu mehr Sicherheit und Mobilität im Emmental und Obeaargau.
Marcel
Erhard
Vorstand Die Mitte Brandis
Lützelflüh
Beide Verkehrssanierungen sind ein gutes Zusammenspiel vom individuellen und öffentlichen Verkehr. Beide Regionen beheimaten beste Innovation und dürfen jetzt nicht abgehängt werden.
Walter
Sutter
Grossrat SVP / Gemeindepräsident
Langnau
Mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmenden und deutlich verbesserte Rahmenbedingungen für den Wirtschaftsstandort Emmental/Oberaargau. Darum ein klares Ja zu beiden Verkehrssanierungen
Markus
Baumann
Präsident SVP Biel-Seeland
Auch das Seeland unterstützt die sinnvollen Verkehrssanierungen und sagt 2x JA. Beide Umfahrungen sind die idealen Lösungen zur Stärkung der Regionen und der in der Region angesiedelten Unternehmen.
Hannah
von Ballmoos-Hofer
Lyssach
Für mehr Fahrplansicherheit des ÖVs
Thomas
Lanz
CEO WK-Paletten AG
Schüpbach
JA zu einer zeitgemässen und umweltverträglichen Erschliessung – JA zu mehr Sicherheit und Lebensqualität für das Emmental und Oberaargau.
Nationalratskandidaten Die Mitte Emmental
Nationalratskandidaten Die Mitte Emmental
Emmental
Wir Emmentalerinnen und Emmentaler erwarten gerade auch von der städtischen Bevölkerung Unterstützung. Es geht um unsere Sicherheit und Lebensqualität!
Morris
Weyermann
Ehemaliger Mitarbeiter Otto’s Oberburg
Sumiswald
Jedes Mal, wenn ich vom Bahnhof Oberburg zur Arbeit lief, dachte ich mir: «Zum Glück wohne ich nicht hier.» Die Situation ist für die Bewohner nicht zumutbar, deshalb JA zur Verkehrssanierung!
Frank
Roth
Muri b. Bern
Ja zu den beiden Verkehrssanierungen, weil sie notwendig und ausgewogen sind.
Roland
Ryser
Gemeindepräsident Affoltern i.E.
3416 Affoltern
Durch die Verkehrssanierung profitiert die gesamte Region Emmental. Die verbesserte Mobilität führt zu einer Attraktivierung im Gewerbe, im Privatleben aber auch im Tourismussektor.
Thomas
Matzinger
Familienvater und Anwohner
Aarwangen
Die Kinder von Aarwangen, Bannwil und Schwarzhäusern benötigen dringend unser JA für einen sichereren Schulweg. Herzlichen Dank für Ihre Solidarität für die kleinen und grossen Fussgänger!
Armin
Giacometti
Personalberater Daily Job AG
Ostermundigen
Wir müssen die Qualität der Strassen der jetzigen Situation anpassen. Die Einwohnerzahl in der Region steigt stetig, der Verkehr auch.
Virginie
Heyer
membre du Grand Conseil PLR
Perrefitte
Le Jura bernois est solidaire avec la Haute-Argovie et l’Emmental! 
Karin
Haudenschild
Gemeinderats-Vizepräsidentin
Niederbipp
17’000 Fahrzeuge jeden Tag sind unzumutbar – Die Bevölkerung in Aarwangen verdient unsere Solidarität!
Yves
Greisler
Stadtratspräsident Burgdorf, Unternehmer
Burgdorf
Von dieser Gesamtlösung profitieren sämtliche Verkehrsteilnehmenden inklusive Bevölkerung und Wirtschaft.
Markus
Gerber
agriculteur
Bellelay
Il n’existe pas d’alternative toute faite ou meilleure.
Marc
Hostettler
Bauingenieur, Leiter Tiefbau Burgdorf bei BSB + Partner Ingenieure und Planer AG
Münsingen
Die beiden Projekte wurden sorgfältig und mit Rücksicht auf die Anliegen der Bevölkerung geplant. Darum 2xJA für sichere und zukunftsgerichtete Strassen im Emmental und im Oberaargau!
Samuel
Krähenbühl
Grossrat
Unterlangenegg
Wir haben am rechten Thunerseeufer auch ein Verkehrsproblem, das wir in Zukunft mit Hilfe des Kantons lösen wollen. Deshalb bin ich jetzt solidarisch mit Emmentalern und Oberaargauern und stimme Ja.
Korab
Rashiti
Grossrat
Gerolfingen
L’aménagement du territoire est un élément central du développement économique du canton et de la qualité de vie de ses habitants. Le projet répond aux besoins de la population.
Hubert
Hofmann
Gemeinderat / Geschäftsleitung Garage Hofmann AG
Oberburg
Stau ohne Ende! Ich bin die 2. Generation, welcher eine Verkehrssanierung versprochen wurde. Handeln wir jetzt für die nächste Generation.
Beat
Krähenbühl
Gemeinderat Oberburg/Landwirt
Oberburg
Mit im Stau stehendem Personal kann kein KMU überleben geschweige denn faire Löhne bezahlen. Darum setze ich mich für die ausgewogene Lösung ein.
Beat
Linder
Gemeindepräsident
Bätterkinden
Solidarität im Emmental! Die Verkehrssanierung ist dient der Entlastung der betroffenen Dörfer und der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmenden. Darum ein klares JA von mir.
Marianne
Althaus
Aarwangen
Die Sanierung ist dringend notwendig. Es ist sehr gefährlich auf dem Gehweg zu laufen. Vor allem auch für kinder. Und mit dem Velo ist die Hauptstrasse unzumutbar.
Gemeinderat
Aarwangen
Der Gemeinderat Aarwangen steht geschlossen hinter der für den Oberaargau dringenden und extrem wichtigen Verkehrssanierung. Merci für euere Solidarität und euer JA am 12. März!
SVP Sektion Niederbipp
4704 Niederbipp
Für mehr Verkehrssicherheit ein JA zu den Verkehrssanierungen
Regina
Leuenberger Huber
Präsidentin FDP.Die Liberalen Oberaargau
Langenthal
Aarwangen braucht endlich eine Lösung; und der Wirtschaftsstandort Oberaargau einen Autobahnzubringer!
Gustav
Leuenberger
Schwarzhäusern
Ich wohne seit 25 Jahren in Aarwangen und würde so eine Umfahrung sehr gut finden.
Michael
Müller
Gemeinderat Niederbipp
Niederbipp
Als Niederbipper, weiss ich sehr gut, was es heisst viel Verkehr und Stau durchs Dorf zu haben! Daher JA zu den Verkehrssanierungen!
Heinz
Burkhard
Anwohner
Aarwangen
Ich setze mich als Verkehrslotse für die Sicherheit der Schulkinder ein. Die Situation ist unzumutbar – für Kinder, Fussgänger, Velofahrer und Anwohner. Wir brauchen jetzt eine Umfahrung!
Zurück
Weiter

Facts zu den beiden Verkehrssanierungen

  • Mit einem JA gewinnt der ganze Kanton Bern – solidarisch mit dem Oberaargau und dem Emmental.
  • JA zu mehr Sicherheit und Lebensqualität – JA zu den Verkehrssanierungen in Aarwangen und “Emmentalwärts” in Burgdorf, Oberburg und Hasle.
  • Die Betroffene Bevölkerung und die ortsansässigen Unternehmen wünschen sich eine rasche Umsetzung!

Darum braucht es die Verkehrssanierung Aarwangen

  • Bis zu 1500 Fahrzeuge fahren pro Stunde – 17 000 pro Tag – durch den Ortskern von Aarwangen. Ein Grossteil davon sind Lastwagen.
  • Prekäre Verkehrssicherheitsverhältnisse: rund 100 Verkehrsunfälle innert 5 Jahren.
  • Zuwenig Raum für ÖV, Velos und Fussgänger*innen.
  • Hohe Lärm- und Luftbelastung für Bevölkerung und Umwelt, täglich staut sich der Verkehr.

Darum braucht es «Emmentalwärts», die Verkehrssanierung Burgdorf-Oberburg-Hasle

  • 20 000 Fahrzeuge pro Tag führen in Burgdorf, Oberburg und Hasle zu grosser Verkehrsbelastung und somit zu täglichem klimaschädlichem Stau.
  • Ungenügende Verkehrssicherheit für Schulkinder, Velofahrende und Fussgänger*innen.
  • Auswirkungen auf den Öffentlichen Verkehr: verspätete Busse führen zu verpassten Anschlüsse an die S-Bahnen.
  • Hohe Lärm- und Luftbelastung für Bevölkerung und Umwelt.

Social Wall

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Gemeinsam für ein JA am 12. März zu den Verkehrsssanierungen in Burgdorf-Oberburg-Hasle und in Aarwangen.

Wie die Familie Burri leiden Anwohnerinnen und Anwohner in Oberburg und in Hasle unter viel zu viel Verkehr. Die Verkehrssicherheit für Schulkinder, Fussgängerinnen und Fussgänger sowie für Velofahrende ist kritisch.

- Solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau.

#landwirtschaftemmental #emmentalwärts #aarwangen #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental #solidarität
... See MoreSee Less

Zäme für äs JA am 12 . März - #solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau. Merci für die Unterstützung Gemeindrat @Niklaus Lundsgaard-Hansen #aarwangen #emmentalwärts #aarwangen #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental #solidarität ... See MoreSee Less

Zäme für äs JA am 12 . März - #Solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau. Merci für die Unterstützung Gemeindrat @Niklaus Lundsgaard-Hansen #aarwangen #emmentalwärts #aarwangen #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental #solidarität

Zäme für äs JA am 12. März - Merci für die grossartige Unterstützung Einwohnergemeinde Oberburg #oberburg #einherzfürsemmental #burgdorf #hasle #emmentalwärtsZahlreiche Persönlichkeiten aus Oberburg unterstützen das Projekt und setzen sich dafür ein! www.verkehrssanierungen-ja.ch #emmentalwärts #verkehrssanierungen_ja #oberburgch ... See MoreSee Less

Zäme für äs JA am 12. März - Merci für die grossartige Unterstützung Einwohnergemeinde Oberburg #oberburg #einherzfürsemmental #burgdorf #hasle #emmentalwärts

Gemeinsam für ein JA am 12 . März - Solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau. Merci für die Unterstützung Yves Greisler #emmentalwärts #aarwangen #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental #solidarität #kmu #gewerbe #wirtschaft Stadt Burgdorf #burgdorf #hasle #oberburg ... See MoreSee Less

Gemeinsam für ein JA am 12 . März - Solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau. Merci für die Unterstützung Yves Greisler #emmentalwärts #aarwangen #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental #solidarität #kmu #gewerbe #wirtschaft Stadt Burgdorf #burgdorf #hasle #oberburg

Wow - wir sind überwältigt: 200 Personen haben sich bereits direkt auf unserer Webseite eingetragen. Herzlichen Dank für eure grossartige Unterstützung; wir spüren eine grosse #solidarität aus dem ganzen Kanton Bern. Es dürfen natürlich gerne noch mehr Stimmen werden:
verkehrssanierungen-ja.ch/wir-brauchen-ihre-stimme/
#einherzfürsemmental #einherzfüraarwangen #solidarisch #emmental #aarwangen #oberaargau #burgdorf #hasle #oberburg #emmentalwärts
... See MoreSee Less

Wow - wir sind überwältigt: 200 Personen haben sich bereits direkt auf unserer Webseite eingetragen. Herzlichen Dank für eure grossartige Unterstützung; wir spüren eine grosse #Solidarität aus dem ganzen Kanton Bern. Es dürfen natürlich gerne noch mehr Stimmen werden:
https://verkehrssanierungen-ja.ch/wir-brauchen-ihre-stimme/
#einherzfürsemmental #einherzfüraarwangen #solidarisch #emmental #aarwangen #oberaargau #burgdorf #hasle #oberburg #emmentalwärts

Zäme für äs JA am 12 . März - Solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau. Merci für die Unterstützung Einwohnergemeinde Oberburg Marion Sägesser-Bolz Hubi Hofmann
#landwirtschaft #landwirtschaftemmental #emmentalwärts #aarwangen #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental #solidarität #oberburg #hasle #burgdorfBesten Dank für die Unterstützung
... See MoreSee Less

Zäme für äs  JA am 12 . März - Solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau. Merci für die Unterstützung Einwohnergemeinde Oberburg Marion Sägesser-Bolz Hubi Hofmann 
#landwirtschaft #landwirtschaftemmental #emmentalwärts #aarwangen #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental #solidarität #oberburg #hasle #burgdorf

Gemeinsam für ein JA am 12 . März - #solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau. Merci für die Unterstützung Andreas Wyss #landwirtschaft #landwirtschaftemmental #emmentalwärts #aarwangen #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental #solidarität #kmu #gewerbe #solidarität#verkehrssanierungen_ja #emmentalwärts ... See MoreSee Less

Gemeinsam für ein JA am 12 . März - #Solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau. Merci für die Unterstützung Andreas Wyss #landwirtschaft #landwirtschaftemmental #emmentalwärts #aarwangen #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental #solidarität #kmu #gewerbe  #solidarität

Gemeinsam für ein JA am 12 . März - Solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau. Merci für die Unterstützung Hans Grunder Die Mitte Bern / Le Centre Bernois Die Mitte Emmental #landwirtschaftemmental #emmentalwärts #aarwangen #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental #solidarität ... See MoreSee Less

Gemeinsam für ein JA am 12 . März - Solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau. Merci für die Unterstützung Andreas Schüpbach #landwirt #landwirtschaft #landwirtschaftemmental #emmentalwärts #aarwangen #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental #solidarität ... See MoreSee Less

Gemeinsam für ein JA am 12 . März - Solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau. Merci für die Unterstützung Andreas Schüpbach #landwirt #landwirtschaft #landwirtschaftemmental #emmentalwärts #aarwangen #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental #solidarität

JA zu mehr #sicherheit und #lebensqualität am 12. März - #solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau. Merci für die Unterstützung Andrea Hügi Pro Umfahrung Aarwangen #emmentalwärts #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental ... See MoreSee Less

JA zu mehr #sicherheit und #lebensqualität am 12. März - #solidarisch mit dem #emmental und dem #oberaargau. Merci für die Unterstützung Andrea Hügi Pro Umfahrung Aarwangen #emmentalwärts #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental

Comment on Facebook

Gibt es keine direkt Betroffene, werben nur Anwohnerinnen aus Langenthal? Was soll das!!!!!!!!!

Gruss vom Rumiweg 49

Mehr laden
Folge uns:

Vielen Dank.

Ihre Bestellung wurde erfolgreich abgeschickt.

Bei Fragen wenden Sie sich an info@verkehrssanierungen-ja.ch.