OUI à plus de sécurité et de qualité de vie pour Aarwangen et l’Emmental

C’est le moment de faire preuve de solidarité – engagez-vous à nos côtés.

Les deux réaménagements du réseau routier d’Aarwangen et «Emmentalwärts» à Berthoud-Oberburg-Hasle obtiennent clairement l’aval de la population de la Haute-Argovie et de l’Emmental. Deux situations de circulation contraignantes avec une énorme charge de trafic peuvent être rectifiées grâce à ces deux projets. Des solutions adaptées au bon endroit.

Ich sage JA zu den Verkehrssanierungen

Filipe
Silva Costa
Membre du comité JLR Jura bernois
Moutier
Je vote 2 OUI solidaires pour ces réaménagements qui apporteront de la sécurité et profiteront aussi à la mobilité douce dans l’Emmental et la Haute-Argovie.
Oliver
Berger
Präsident FDP Bern Südwest, Alt-Stadtrat
Bern
Wohlstand braucht eine starke Wirtschaft. Eine starke Wirtschaft braucht eine funktionierende Mobilität mit guter Infrastruktur. Beide Verkehrssanierungen sind nötig um Enpässe zu beseitigen.
Hans Peter
Burkhardt
Rentner
4900 Langenthal
Es geht um Lebensqualität und Umweltschutz. Alle, die NICHT an einer Durchgangsstrasse wohnen, sollten aus Solidarität zu den Betroffen JA stimmen!
Cornelia
Imboden
Hermrigen
Ja zur Umfahrung und zum Gewerbe
Walter
Scheidegger
Ehemaliger Gemeindepräsident
Hasle b.B.
Für mehr Sicherheit und weniger Stau. Die Anwohner und die Wirtschaft im Emmental und Oberaargau zählen auf Euch. Darum am 12. März 2023 zweimal JA zu den Sanierungsvorlagen!
Stefanie
Langenstein
Leiterin Kommunikation, Marketing und Politik TCS Sektion Bern
Kernenried
JA zu einer nachhaltigen und sicheren Verkehrslösung – zu Gunsten von Umwelt und Wirtschaft, aber vor allem zu Gunsten der regionalen Bevölkerung, die seit Jahren unter dem massiven Verkehr leidet.
Christian
Kölliker
Gemeindepräsident
Wynau
Für mehr Sicherheit und Lebensqualität – von einem JA am 12. März profitiert der ganze Oberaargau!
Käthi
Liechti
Gemeindepräsidentin
Schwarzhäusern
Die Umfahrungsstrasse stellt die Menschen in den Vordergrund. Sie schenkt den Schulkindern mehr Sicherheit und den Bewohnern des Dorfes neue Lebensqualität.
Michael
Krähenbühl
Sektionspräsident FDP.Die Liberalen Grauholz
Moosseedorf
Es ist längst überfällig, damit in den Regionen Oberaargau und Emmental die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer und die Lebensqualität der Bevölkerung wieder an erster Stelle stehen (2x JA)!
Kurt
Henauer
Redaktor
Bargen BE
Die Dörfer und deren Bewohnerinnen und Bewohner vom PKW- und LKW-Verkehr entlasten. Für eine bessere Lebensqualität
Liliane
Plüss
Gemeinderätin Hasle b.B.
Hasle b. Burgdorf
Ein JA, damit sich der gesamte Verkehr der ganzen Region Emmental nicht mehr durch zwei Dörfer drängen muss.
Erika
Kagerbauer
Hausfrau
Alchenstorf
ICH WÜNSCHE DEN ANWOHNER MEHR RUHE UND BESSERE LUFT. DEN STRASSEN BENÜTZER WENIGER STRESS.
M.
Gasser
Bannwil
Es sind schön viele Unfälle mit dem Bähnli und PW‘s / LKW‘s passiert. Bis jetz viele glimpflich, aber es könnte auch anders sein. Deswegen braucht es diese Umfahrungsstrasse!
Yvo Andri
Hofer
Vizepräsident Die Junge Mitte BE
Rüfenacht
Für flüssigen Verkehr als Hauptschlagader unserer KMU! Mehr Raum auch für Langsamverkehr und ÖV in der Region: Die betroffene Bevölkerung im Emmental und im Oberaargau zählt auf uns.
Anita
Luginbühl
a. Grossrätin
Krattigen
Es gibt keine pfannenfertigen Alternativen – schon gar nicht bessere. Wenn nach jahrzehntelanger Planung nicht realisiert werden kann, passiert nichts. Meine solidare Stimme aus dem Oberland: 2x JA!
Marcel
Born
CEO Fritz Born AG
Langenthal
Auch für uns lokal verankerten KMU ist eine funktionierende Verkehrsinfrastruktur enorm wichtig. Nutzen wir jetzt die Chance zur nachhaltigen Verbesserung!
Morgaine
Huber
Nationalratskandidatin Jungfreisinnige Kanton Bern
Langenthal
2X JA zu mehr Verkehrssicherheit und weniger umweltschädlichen Stauemissionen!
Matthias
Matti
Grossrat
Zweisimmen
Aus Solidarität zum Emmental und Oberaargau sagen wir Oberländer JA!
Fritz
Bieri
Vice-Präsident Regionale Verkehrskonferenz Emmental
Wiler
Über 40 Jahre Strassenplanung sind genug. Nun muss endlich eine Strasse gebaut werden.
Jungliberale Langenthal und Umgebung
Langenthal
Die jll unterstützt zuverlässige Verkehrswege für alle Generationen und Verkehrsmittel und wollen, dass, das Oberaargau und Emmental attraktive Wirtschaftsstandorte bleiben. Deshalb 2x JA
Fabian
Fankhauser
Stadtrat glp
Langenthal
Die Verkehrssanierung in Aarwangen ermöglicht es auch, dem Langsamverkehr und dem ÖV mehr Raum und Sicherheit zu geben. Davon profitieren alle.
Oliver
Dürr
Thun
ÖV, Velofahrer, motorisierter Individualverkehr, das lokale Gewerbe, Fussgänger, Anwohner und Pendler – Alle profitieren! 2x JA
Julien
Reich
Geschäftsführer / Nationalratskandidat
Muri b.Bern
2X JA – Für die Sicherheit, für weniger Belastung der Anwohner, für die Wirtschaft und für alle Pendler – die Verkehrssanierungen sind zukunftsgerichtet und sinnvoll! 2x JA am 12.März 2023
Werner
Streit
FDP.Die Liberalen und „Vorstand Bern neu gründen“
Frauenkappelen
Nur weil wir nicht betroffen sind, dürfen wir nicht wegschauen. Solidarität für mehr Lebensqualität ist für mich selbstverständlich!
Pascal
Dietrich
Stadtrat Langenthal
Langenthal
Als Oberaargauer, der die Situation kennt, ist für mich ganz klar: Die Verkehrssanierung Aarwangen ist dringend nötig und liegt hundertprozentig im Interesse der Velofahrerinnen und Velofahrer!
Bendicht
Witschi
CEO und Mitinhaber Witschi Group AG
Langenthal
Unsere innovativen und lebenswerten Regionen müssen sicher und effizient mit den anderen Kantonsteilen verbunden sein – setzen wir das Projekt nun endlich gemeinsam um und stimmen JA!
Thomas
Pirovano
Vielreisender in den öV
Konolfingen
Ich bin für die beiden Verkehrssanierungen, da es einen Mehrwert bringt für die stau geplagten Regionen. Die Autofahrer kommen bei einer Annahme zügiger vorwärts.
Tobias
Hunkeler-Merz
Geschäftsführer und Inhaber BERNA Treuhand GmbH
Ittigen
Eine zeitgemässe Verkehrserschliessung ist unabdingbar. Dies dient der Bevölkerung, dem Gewerbe und schlussendlich dem ganzen Kanton Bern. Deshalb 2 x JA
SVP Sektion Hasle b. Burgdorf
Hasle b. Burgdorf
Ein klares JA zu beiden Verkehrssanierungen! Welche notwendig sind und mehr Verkehrssicherheit bringen, sowie den Wirtschaftsstandort Emmental / Oberaargau stärken.
Thomas
Knutti
Grossrat, Landwirt und Unternehmer
Weissenburg
Die Verkehrssanierungen Aarwangen und Emmental sind für das Transportgewerbe wichtig. In Oberburg ist der Bahnübergang täglich 4½ Std geschlossen. Aarwangen hat die einzige 40-Tonnen-Brücke/25 km.
Zurück
Weiter

Faits concernant les deux réaménagements du réseau routier

  • Avec un OUI, l’ensemble du canton de Berne est gagnant – montrons-nous solidaires avec la Haute-Argovie et l’Emmental.
  • OUI à plus de sécurité et de qualité de vie – OUI aux réaménagements du réseau routier d’Aarwangen et «Emmentalwärts» à Berthoud, Oberburg et Hasle.
  • La population concernée et les entreprises locales souhaitent une mise en œuvre rapide!

Pourquoi le réaménagement du réseau routier d’Aarwangen est-il nécessaire?

  • Jusqu’à 1500 véhicules par heure – 17 000 par jour – traversent le centre de la commune d’Aarwangen. Une grande partie de ces véhicules sont des camions.
  • Situation de trafic précaire: une centaine d’accidents de la circulation en cinq ans.
  • Espace restreint pour les transports publics, les cyclistes ainsi que les piétonnes et piétons.

Pourquoi le projet «Emmentalwärts», réaménagement du réseau routier de Berthoud-Oberburg-Hasle est-il nécessaire?

  • 20 000 véhicules par jour entraînent une importante charge de trafic à Berthoud, Oberburg et Hasle, et donc des embouteillages quotidiens nuisibles au climat.
  • Sécurité routière défaillante pour les écolières et écoliers, les cyclistes ainsi que les piétonnes et piétons.
  • Répercussions sur les transports publics: les retards des bus empêchent les usagers de prendre leur correspondance.

Social Wall

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Aarwangen🧡 und Oberburg💙 bedanken sich bei den Bernerinnen und Bernern ganz herzlich für die Solidarität! ... See MoreSee Less

Aarwangen🧡 und Oberburg💙 bedanken sich bei den Bernerinnen und Bernern ganz herzlich für die Solidarität!Image attachment

Comment on Facebook

Prost🎉👍

Jees😆

Feiert nur Euren Sieg, ohne hinter die Kulissen der Richtigen Ziele zu schauen ! Das Gewonnene JA auf Kosten anderen die in Zukunft darunter Leiden, und auf Zukünftigen Kosten von Mehranzahl von Notfall-, Unfall-, u. Brandopfer ! Der Wirtschafts-, Industrievirus, und die Profitgier machen Rücksichts-, u. Herzlose Menschen deren Sicherheit Scheissegal sind ! Das Problem ist hiermit nur Aufgeschoben und nicht Aufgehoben (GELÖST) !!

I würd Bärn u mittuland no uschlammere, die hei jo schliesslech degäge gstumme.. Obwou grad bi dene i de letschte johre füu gäud isch verlochet worde, u wider wird. Vilech sött me sech bi dene o afo querstöue und die um u usboute vors vouch bringe u abmurgse..

Für mehr Sicherheit und Lebensqualität im Emmental und Oberaargau❣️
Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger sagen JA zu den beiden Verkehrssanierungen.
Herzlichen Dank für eure Unterstützung. Hier die offizielle Medienmitteilung:

verkehrssanierungen-ja.ch/wp-content/uploads/2023/03/2023-03-12_MM_Verkehrssanierungen-JA_DE.pdf
... See MoreSee Less

Für mehr Sicherheit und Lebensqualität im Emmental und Oberaargau❣️
Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger sagen JA zu den beiden Verkehrssanierungen. 
Herzlichen Dank für eure Unterstützung. Hier die offizielle Medienmitteilung: 
https://verkehrssanierungen-ja.ch/wp-content/uploads/2023/03/2023-03-12_MM_Verkehrssanierungen-JA_DE.pdf

Comment on Facebook

Sooooo happy❣️

…und jetzt folgen leider Einsprachen bis vor Bundesgericht. Das Projekt wird bestimmt um viele Jahre verzögert. 🙁🙁🙁🙁

Für die kinder ist das die beste lösung

👎🏻

View more comments

Die bernischen Stimmberechtigten bewilligen die Strassenprojekte Aarwangen und Oberburg an der Urne. ... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Wir haben es geschafft super

Wer hat noch nicht? Dann jetzt oder nie!
Ein 💙🧡Merci an alle, die heute oder morgen noch abstimmen. Ein 🧡💙Merci an alle, die schon abgestimmt haben und ein 💙🧡Merci an alle, die uns in den letzten Wochen tatkräftig unterstützt haben - Zäme für äs dopplets JA✅✅: 🧡➕💙🟰✅✅
Handels- und Industrieverein des Kantons Bern HEV - Bern und Umgebung Gewerbeverband Berner KMU FDP.Die Liberalen Kanton Bern SVP Kanton Bern Die Mitte Stadt Bern #einherzfürsemmental #einherzfüraarwangen #Solidarität #solidarisch #lebensqualität #Sicherheit #emmental #aarwangen #oberaargau
... See MoreSee Less

... See MoreSee Less

Schlussspurt im Sturm - Merci für eui Stimm und 2xJA💙🧡✅✅ ... See MoreSee Less

Schlussspurt im Sturm - Merci für eui Stimm und 2xJA💙🧡✅✅Image attachmentImage attachment+Image attachment

Göht gah abstimme - Auch Nationalrat Andreas Aebi engagiert sich bis zur letzten Minute für ein JA am 12. März, denn ein 🧡für #aarwangen➕💙fürs #emmental🟰✅✅❣️
#solidarität #lebensqualität #sicherheit SVP OberburgSVP Kanton Bern Junge SVP Kanton Bern
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Füllen heute noch aus ein jaaaaa

Hani scho vorä Wuchä gmacht .👍🚘🚙

Bei uns die ganze Famillie erledigt

Äs 💙 für ds Ämmitau und äs 🧡 für Aarwange - Leserbrief und klare Worte von Elisabeth Zäch in der BZ vom 1. März! Zäme für äs JA ✅✅ am 12. März - Jetzt abstimmen! Stadt Burgdorf #burgdorf #emmental #emmentalwärts #einherzfürsemmental #solidarität #solidarisch #oberaargau #einherzfüraarwangen #abst23 ... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Absolut!!JA🙂.

Auch unsere Kinder verdienen einen sicheren Schulweg - eindrücklicher Appell aus #aarwangen und #oberburg. Merci für eure #solidarität - für mehr #sicherheit und #lebensqualität #oberaargau #emmental #einherzfüraarwangen #einherzfürsemmental ... See MoreSee Less

Mehr laden
Folge uns:

Vielen Dank.

Ihre Bestellung wurde erfolgreich abgeschickt.

Bei Fragen wenden Sie sich an info@verkehrssanierungen-ja.ch.